NEWS

Tariferhöhung BRN 01.01.18

Fahrplanänderungen im Busverkehr
Link zu Fahrplänen

Praktikum bei RNZ

 

 

 

Aktuelle Termine

01.-09.02.18 dez. E-Prüfung Kl. 9/10
09.02.18 Ausgabe Halbjahresinfo/LEBs
12.-16.02.18 Faschingsferien
19.02.18 Zeugnisheftrückgabe
21.02.18 Bewerbungstraining AOK Kl.8
28.02.18 Info-Tag Augusta-Bender-Schule Kl.8
05.-09.03.18 Projektprüfung 9a
12.-16.03.18 Projektprüfung 9b
07.03.18 Bauturnier Fußball
14.03.18 Grundschulfußballturnier
21.-22.03.18
Anmedlung 1.+5.Kl. 18/19
26.3.-6.4.18 Osterferien

Mensa
https://mensahome.de/

Busfahrpläne
Fahrplanauskunft

MOMO:
Ich .... einfach rücksichtsvoll.

Die neue offizielle Internetseite der Hector Kinderakademie Obrigheim finden Sie unter

http://www.hector-kinderakademie.de/HKA-Obrigheim/Startseite

Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihren E-Mail-Account.

Informationen werden zukünftig per Mail an Sie direkt versandt.

 

 

Hector II – Kinderakademie an der GMS Obrigheim

 

Kurs-

Nr.

Kursangebot 2017/18

2. Halbjahr

Dozent/

Dozentin

Ort

Uhrzeit/

Termine

Teilnehmer/

innen

Material

Altersgruppe

Kosten

 

Geisteswissenschaftlicher

Bereich

 

 

 

 

 

 

1

Spanisch

Hola chicas y chicos,

Würdet ihr gerne Spanisch sprechen? Im Kurs habt ihr die Möglichkeit spielerisch Spanisch zu lernen. Durch Musik, Spiele usw. werdet ihr viele Kontakte zur Sprache haben.

Das solltest du mitbringen:

·          Motivation

·          Freude am Erlernen der Sprache

Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt bzw. angebahnt:

·          Sprechen

·          Hörverstehen

Frau Julia Raab

GMS Obrigheim

(Zi 105 )

 

Di, 14.00-14.45 Uhr

(wöchentlich)

 

1.Termin:

06.03.18

(bis zum Ende des Schuljahres)

 

Max 8 Kinder

 

(Kinder, die den Kurs im 1. Semester besucht haben)

Schnellhefter,

Mäppchen mit Buntstiften,

Kleber,

Schere

Kl. 3-4

--

2

(Kl.2)

 

Bonjour!!!

Würdet ihr gerne Französisch sprechen?

Im Kurs habt ihr die Möglichkeit spielerisch Französisch zu lernen.  Durch Musik, Spiele usw. werdet ihr viele Kontakte zur französischen Sprache haben.

Das solltest du mitbringen:

·          Motivation

·          Spaß an der Sprache

Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt bzw. angebahnt:

·          Sprechen

·          Hörverstehen

Frau

Patricia Thyroff

GMS Obrigheim

(Zi 210 )

 

Mi, 14.30-15.15 Uhr

(wöchentlich)

 

1.Termin:

28.02.18

(bis zum Ende des Schuljahres)

 

Max 8 Kinder

 

(Kinder, die den Kurs im 1. Semester besucht haben)

Mäppchen,

Schnellhefter

2. Kl.

--

3

(Kl.3)

Bonjour!!!

Würdet ihr gerne Französisch sprechen?

Im Kurs habt ihr die Möglichkeit spielerisch Französisch zu lernen.  Durch Musik, Spiele usw. werdet ihr viele Sprechanlässe bekommen.

Das solltest du mitbringen:

·          Motivation

·          Spaß an der Sprache

Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt bzw. angebahnt:

·          Sprechen

·          Hörverstehen

Frau Patricia Thyroff

GMS Obrigheim

(Zi 210)

 

Mi, 15.15-16.00 Uhr

(wöchentlich)

 

1.Termin:

28.02.18

(bis zum Ende des Schuljahres)

 

Max. 8 Kinder

 

Mäppchen,

Schnellhefter

3. Kl.

--

4

(Kl.3)

 

Bonjour!!!

Würdet ihr gerne Französisch sprechen?

Im Kurs habt ihr die Möglichkeit spielerisch Französisch zu lernen.  Durch Musik, Spiele usw. werdet ihr viele Sprechanlässe bekommen.

Das solltest du mitbringen:

·          Motivation

·          Spaß an der Sprache

Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt bzw. angebahnt:

·          Sprechen

·          Hörverstehen

Frau

Leslie Singer-Huber

GMS Obrigheim

(Zi 202)

 

Mi,

14.30-15.15 Uhr

(wöchentlich)

 

1. Termin:

28.02.18

(bis zum Ende des Schuljahres)

 

 

Max. 6 - 8 Kinder

 

(Kinder, die den Kurs im 1. Semester besucht haben)

Mäppchen

Schere

Klebstoff

Buntstifte

3. Kl.

-

5

(Kl.4)

 

Bonjour!!!

Würdet ihr gerne Französisch sprechen?

Im Kurs habt ihr die Möglichkeit spielerisch Französisch zu lernen.  Durch Musik, Spiele usw. werdet ihr viele Sprechanlässe bekommen.

Das solltest du mitbringen:

·          Motivation

·          Spaß an der Sprache

Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt bzw. angebahnt:

·          Sprechen

·          Hörverstehen

Frau

Leslie Singer-Huber

GMS Obrigheim

(Zi 202)

 

Mi,

15.15 – 16.00 Uhr

(wöchentlich)

 

1. Termin:

28.02.18

(bis zum Ende des Schuljahres)

Max. 6 - 8 Kinder

 

(Kinder, die den Kurs im 1. Semester besucht haben)

 

Mäppchen

Schere

Klebstoff

Buntstifte

4. Kl.

-

6

Buongiorno

Würdet ihr gerne Italienisch sprechen?

Im Kurs habt ihr durch unterschiedliche Sprech- und Schreibanlässe die Möglichkeit diese Sprache kennenzulernen und auszuprobieren.

Das solltest du mitbringen:

·          Motivation

·          Spaß an der Sprache

Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt bzw. angebahnt:

·          Sprechen

·          Hörverstehen

·          Schreiben

Herr  Axel Krumnow

GMS Obrigheim

(Zi 105)

 

Mo,

15.00-15.45 Uhr

(wöchentlich)

 

1. Termin:

05.03.18

 

Max 6-8 Kinder

Schreibutensilien

Kl. 3-4

--

 

Naturwissenschaftlich-mathematischer Bereich

 

 

 

 

 

 

7

Mädchen – da staunt ihr! Ein Kurs für neugierige Forscherinnen und Entdeckerinnen

Können Gummibärchen wachsen? Können Rosinen mit Nudeln tanzen? Und kann Backpulver wirklich ganz alleine einen Luftballon aufblasen?

Das und natürlich noch vieles mehr erforschen wir in diesem Kurs mit spannenden und auch lustigen Experimenten.

Das solltest du mitbringen:

·          Lese – und Schreibfähigkeit

·          Gute Beobachtungsgabe

·          Fantasie

·          Experimentierfreude

·          Neugierde

·          Geduld

Folgende Kompetenzen sollen im Kurs vermittelt bzw. angebahnt werden:

·          Genaues Arbeiten nach Vorgaben

·          Beobachtung von Ereignissen

·          Skizzieren, notieren und verbalisieren

·          Teamarbeit

Frau Susanne Noll

GMS Obrigheim

(Zi P1)

 

Mo,

14.30-16.00 Uhr

(vierzehntägig)

 

1.Termin:

05.03.18

Max. 8 Kinder

Schreibutensilien

Kl. 2-4

Nur Mädchen!!!

--

8

Tiere - unsere Freunde

In diesem Kurs sind Tierfreundinnen und -freunde willkommen, denn hier dreht sich alles nur um Tiere.  Ob Säugetiere, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien und Insekten - es wird garantiert tierisch interessant.

Das solltest du mitbringen:

Tierliebe sowie Neugier  und Interesse an der Tierwelt.

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

Biologische Zusammenhänge erkennen und verstehen lernen.

Frau Susanne Noll

GMS Obrigheim

(Zi P1)

 

Mo,

14.30-16.00 Uhr

(vierzehntägig)

 

1.Termin:

12.03.2018

Max. 8 Kinder

Mäppchen 

2. bis  4. Klasse

keine

9

Einführung in die Elektronik und Schaltungen mit Leuchtdioden
LEDs sind für viele der Einstieg in die Elektronik. Die Beschäftigung mit LEDs fördert nicht nur handwerkliches Geschick, sondern auch technisches Grundwissen. Wenn es dann um fortgeschrittene LED-Elektronik mit Transistoren und integrierten Schaltkreisen geht, kommt Einiges an Elektronik-Wissen hinzu. LEDs können damit zum Ausgangspunkt für tiefgreifendere Studien werden.

Das solltest du mitbringen:

·          Konzentrationsfähigkeit

·          Manuelle Geschicklichkeit

·          Interesse für naturwiss. Phänomene

·          Ausdauer

Folgende Kompetenzen sollen im Kurs vermittelt bzw. angebahnt werden:

·          Grundkenntnisse im Umgang mit elektronischen Bauteilen

·          Zielorientiertheit

·          Steigerung der feinmotorischen Fähigkeiten

Herr

Michael Stöhr

 

Jugendlabor Guttenbach

Mörtelsteiner Str. 12

(www.julago.de)

 

Di, 14.00– 16.00 Uhr

(wöchentlich)

 

1. Termin:

06.03.18

 

Max. 7 Kinder

--

Kl. 2 - 4

-

10

Zauberwelt der Mineralien und Edelsteine

Vom Urknall zur Entstehung von Gebirgen, Vulkanen und Gesteinen:

Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung des Lebens auf der Erde und den faszinierenden Schätzen aus dem Erdinneren, mit Schmuck bis hin zu vielen Stoffen aus unserem täglichen Leben

Das solltest du mitbringen:

-       Interesse am Thema

-       Spaß am Experimentieren

Folgende Kompetenzen sollen im Kurs vermittelt bzw. angebahnt werden

-       Sach- / Fachkompetenz

-       naturwissenschaftliches Arbeiten

-       Ausdauer

 

Herr

Dr. A. Landmann

GMS Obrigheim

(Zi 303)

 

Mo,

14.15 – 16.15 Uhr

 

Termine:

05.03.18

12.03.18

19.03.18

09.04.18

16.04.18

23.04.18

07.05.18

14.05.18

Langer Termin am Katzenbuckel

04.06.18

11.06.18

18.06.18

Max. 8 Kinder

Heft, DinA 4, kariert

 

3 - 4

18€ Material

 

11

Wir entdecken die Chemie und machen selbst Experimente

Wir wollen interessante chemische Experimente zu Phänomenen des Alltags durchführen:

·          Farbspiele mit Lösungen und Lebensmitteln

·          Lösen und Kristallisieren

·          Experimentieren mit Wasser und Luft

Das solltest du mitbringen:

·          Gute Beobachtungsgabe

·          Experimentierfreudigkeit

·          Geduld

·          Neugierde

·          Ausgeprägte feinmotorische Fähigkeiten

Folgende Kompetenzen sollen im Kurs vermittelt bzw. angebahnt werden:

·          Beobachtung von Ereignissen

·          Genaues Arbeiten nach Vorgaben

·          Analytisches Denken

·          Teamarbeit

Frau

Dr. E. Wolf-Heuss

GMS Obrigheim

Physiksaal (310)

 

Mi,

14.00 - 16.00 Uhr

 

Termine:

11.4.18

25.4.18

9.5.18

6.6.18

20.6.18

Max.8 Kinder

 

 

 

 

Schreibzeug

Schnellhefter

Schere

Kl. 3 - 4

--

12

Das Spiel der Könige –

Schach erlernen-für Anfänger

Interessiert dich das Spiel der Könige?

In diesem Kurs erfährst du einiges über das Schachbrett und die Figuren. Du lernst ein Spiel zu eröffnen, einige Spielstrategien kennen und wie du diese selbst entwickeln kannst.

Das solltest du mitbringen:

-       Freude am Spiel

-       Konzentrationsfähigkeit

-       Ausdauer

-       Keine Vorkenntnisse im Schachspiel

Folgende Kompetenzen sollen vermittelt/bzw. angebahnt werden:

-       Fähigkeit, Strategien zu entwickeln

-       Vorausschauendes, strategisches Denken

Herr

H.-J. Siefert

GMS Obrigheim

(Zi 305)

 

Mo, 14.30 – 16.00

 

Termine:

05.03.18
19.03.18
16.04.18

07.05.18
04.06.18
18.06.18

02.07.18

16.07.18

 

Terminänderungen

werden rechtzeitig

bekanntgegeben!

 

Max. 8 Kinder

Schreibzeug

Arbeitsheft wird gestellt

Kl.2- 4

--

13

Das Spiel der Könige –

Schach spielen -für Fortgeschrittene

Interessiert dich das Spiel der Könige?

In diesem Kurs  solltest du bereits Grundkenntnisse im Schach spielen besitzen. Hier erfährst du einiges über  verschiedene Eröffnungen und Endspiele im Schach. Du lernst etwas über Gabeln, Spieße und Fesseln. Auch Mattaufgaben in x Zügen und Notationen im Schach werden Themen sein.

Das solltest du mitbringen:

-       Freude am Spiel

-       Konzentrationsfähigkeit

-       Ausdauer

-       Vorkenntnisse im Schachspiel

Folgende Kompetenzen sollen vermittelt/bzw. angebahnt werden:

-       Fähigkeit, Strategien zu entwickeln

-       Vorausschauendes, strategisches Denken

Herr

H.-J. Siefert

GMS Obrigheim

(Zi 305)

 

Mo, 14.30 – 16.00

 

Termine:

12.03.18

09.04.18

23.04.18

14.05.18

11.06.18

25.06.18

09.07.18

 

 

 

 

Terminänderungen

werden rechtzeitig

bekanntgegeben!

Max. 8 Kinder

Schreibzeug

Schnellhefter

Kl. 2- 4

--

14

Die Küche als Chemielabor

Kochen und backen für Experimentier-freudige. Kochen ist Chemie. Mit herkömmlichen Zutaten kannst du in diese Kursen experimentieren. Du wirst erfahren, wie mit Hilfe von Temperatur und chemischen Reaktionen Nahrungsmittel umgeformt und zum Teil erst genießbar gemacht werden.

Das solltest du mitbringen:

-       Freude am Experimentieren

-       Teamfähigkeit

-       Interesse an Naturphänomenen

Folgende Kompetenzen sollen im Kurs vermittelt bzw. angebahnt werden:

·          Beobachten und Beschreiben von Ergebnissen

·          Analytisches Denken

·          Naturwissenschaftl. Arbeitsweisen

·          Kenntnisse in den Bereichen Chemie, u. Nahrungsmittel

Frau Janina Fahrholz

GMS Obrigheim

Schulküche (214)

 

Mo,

14.30-16.00Uhr

 

Termine:

05.03.18

12.03.18

09.04.18

16.04.18

14.05.18

04.06.18

18.06.18

09.07.18

 

6-8 Kinder

 

Schürze, Schreibutensilien

Kl. 3-4

--

15

Kleine Ernährungslehre und Experimente in der Schulküche

Mithilfe der Ernährungspyramide bzw. des Ernährungskreises gehen wir gemeinsam der gesunden Ernährung auf die Spur und entdecken dabei naturwissenschaftliche Phänomene in der Schulküche.

Wir werden u.a. herausfinden, ob wir auch schmecken können, ohne zu riechen, warum der Hefeteig aufgeht und wie viel Zucker sich in unseren Lebensmitteln versteckt.

Zu jedem Termin werden wir etwas Leckeres in der Schulküche zubereiten.

Das solltest du mitbringen:

·          Freude am Experimentieren

·          Freude am Zubereiten von Mahlzeiten in der Küche

Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt bzw. angebahnt:

·          erste Handgriffe in der Küche erlernen

·          Kennenlernen gesunder Ernährung

·          naturwissenschaftliche Phänomene bei der Verwendung und Zubereitung von Lebensmitteln kennenlernen

Frau Anja Mühr

GMS Obrigheim,

Schulküche (214/215)

 

Mi,

14.00 – 16.00 Uhr

 

 

Termine:

28.02.18

14.03.18

11.04.18

02.05.18

16.05.18

06.06.18

20.06.18

Max. 8 Kinder

Schürze, Schnellhefter, Mäppchen

Kl. 2-4

 

16

Bionik-Natur macht erfinderisch

Von der Natur abgeschaut:  Wissenschaftlern dient die Natur als fast unerschöpflichen Ideengeber. Wenn Erkenntnisse aus der Natur auf die Technik übertragen werden, so nennt man das Bionik. Wer hat nicht schon einmal einen Klettverschluss benutzt oder ist mit Schwimmflossen im Wasser unterwegs gewesen? Diese bionischen Erfindungen gehören mittlerweile zu unserem Alltag.

Wir lernen in diesem Kurs bionische Erfindungen kennen und werden durch Experimente versuchen diese zu verstehen.

Wir wollen uns aber auch selbst als Erfinder probieren.

Das solltest du mitbringen:

  • Konzentrationsfähigkeit und

               Ausdauer

  • Neugierde und Forschergeist
  • Freude am Experimentieren

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

·          Beobachten und Beschreiben von Ergebnissen

·          Analytisches Denken

·          Naturwissenschaftl. Arbeitsweisen

Frau Janina Fahrholz

 

GMS Obrigheim

(Zi 203)

 

 

Di, 14.30-16.00 Uhr

 

Termine:

13.03.18

17.04.18

15.05.18

05.06.18

19.06.18

17.07.18

 

6-8 Kinder

Schreibutensilien

Schere

Klebstoff

Kl. 2-4

--

17

Exploring Australia -

Ganzheitlich Australien erforschen!

Du interessierst dich für Australien, seine Naturwunder, Tiere und die Menschen?

Du willst mehr über Australien erfahren und dabei dein Englisch verbessern?

Du bist neugierig und stellst gerne Fragen und Vermutungen auf?  Du möchtest einfache Experimente zur Erklärung von Naturphänomenen Australiens durchführen? Dir bereitet es Spaß mit Bildern und Karten zu arbeiten?

Du möchtest eine australische Schülerin über Schule und ihre Familie  interviewen und mit Australien via Skype Kontakt aufnehmen? Und natürlich auch auf Englisch singen, basteln, spielen oder typische Speisen Australiens selbst probieren?

Das solltest du mitbringen:

(Voraussetzungen)

- Motivation

- Spaß an Experimenten, Bildern, Tieren, Menschen, Kommunikation, …

-Spaß an der englischen Sprache

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

- Ganzheitliche Betrachtung Australiens (Geographie, Gesellschaft, Fauna und Flora, Geschichte)

-bilinguales Lernen

-Einbeziehung naturwissenschaftlicher und mathematischer Methoden und Betrachtungsweisen

-Freude an anderen Kulturen und Sprachen auf- und ausbauen

-Umgang mit neuen Medien fördern

Frau Barbara Borth

GMS Obrigheim

(Zi 105)

 

Mi,

14.30-16.00 Uhr

(wöchentlich)

 

1.Termin:

28.02.18

Max. 8 Kinder

Mäppchen (Stifte, Schere, Klebstoff, Lineal)

 

Schnellhefter

 

USB-Stick

 

 

Kl. 3-4

--

18

Vom Rohmaterial zum fertigen Produkt

Wir betrachten den Entstehungsweg von Wolle und lernen am Beispiel des Häkelns einer Boshi-Mütze, wie am Ende ein fertiges Produkt entsteht.

·          Wir lernen die Entstehung der Wolle kennen

·          üben, wie das Häkeln funktioniert

·          zum Schluss stellen wir eine eigene Boshi-Mütze her

Das solltest du mitbringen:

·          Interesse an  wirtschaftlichen Prozessen

·          Freude an der Handarbeit

·          Verantwortung im Umgang mit den Arbeitsmaterialien

·          Ausdauer und Geduld

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

·          Koordination der Finger (Motorik)

·          Sach- und Fachwissen

·          Erlernen textiler Techniken

·          Umgang mit der Häkelnadel

Frau Gina Link

GMS Obrigheim

(Zi 101)

 

Di, 14.30-16.00 Uhr

(wöchentlich)

 

1.Termin:

06.03.18

Max. 6 Kinder

Schreibuntensilien,

Schere, Kleber,

Häkelnadel (Stärke 6),

Schnellhefter wird gestellt.

3. – 4. Klasse

Kosten für 2 Wollknäuel und 1 Häkelnadel

19

Knobelspaß

Hast du Spaß am Rätseln? In diesem Kurs hast du die Möglichkeit, verschiedene Rätsel kennenzulernen und auszuprobieren. Es geht dabei nicht nur um Kreuzworträtsel, sondern auch um mathematische Rätsel jeder Art. Also falls du gerne knobelst, bist du hier genau richtig.

Das solltest du mitbringen:

-       Spaß am Knobeln und Rätseln

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

-       Konzentrationsfähigkeit

-       Mathematisches und logisches Denken

-       Problemlösestrategien

Frau

Tamara Bonk

GMS Obrigheim

(Zi 102)

 

Do, 14.15-15.00 Uhr

 

Termine:

07.06.18

14.06.18

21.06.18

28.06.18

05.07.18

12.07.18

 

 

 

Max. 8 Kinder

Schreibutensilien

Kl. 2-4

 

 

Technischer Bereich

 

 

 

 

 

 

20

Herstellen von Robotern mit „Lego-Mindstorm“ I

Wir konstruieren und programmieren  Lego-Mindstorm Roboter. Außerdem arbeiten wir an einigen Missionen von internationalen Roboterwettbewerben, sodass der Roboter diese autonom lösen kann.

Das solltest du mitbringen:

·          Technisches Interesse

·          Freude am Konstruieren

·          Ausdauer

·          Kreativität

·          Verantwortung im Umgang mit Arbeitsmaterial

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

·          Handlungsorientierung

·          Team- und Kritikfähigkeit

·          einf. mathematische Strategien

Frau Vera Koepke

GMS Obrigheim

(Zi  106)

 

Do, 14.00 – 15.30 Uhr

(vierzehntägig)

 

1.Termin:

01.03.18

 

 

Max. 8 Kinder

--

3. Klasse

--

21

Herstellen von Robotern mit „Lego-Mindstorm“ II

Wir konstruieren und programmieren  Lego-Mindstorm Roboter. Außerdem arbeiten wir an einigen Missionen von internationalen Roboterwettbewerben, sodass der Roboter diese autonom lösen kann.

Das solltest du mitbringen:

·          Technisches Interesse

·          Freude am Konstruieren

·          Ausdauer

·          Kreativität

·          Verantwortung im Umgang mit Arbeitsmaterial

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

·          Handlungsorientierung

·          Team- und Kritikfähigkeit

·          einf. mathematische Strategien

·           

Frau Vera Koepke

GMS Obrigheim

(Zi  106)

 

Do, 14.00 – 15.30Uhr

(vierzehntägig)

 

1.Termin:

08.03.18

 

 

Max. 8 Kinder

--

4. Klasse

--

22

So funktionieren Maschinen

Möchtest du wissen wie Maschinen funktionieren? In diesem Kurs wirst du es erfahren. Wir bauen selbst verschiedene Maschinenmodelle und untersuchen sie auf ihre Funktionsweise. Dabei arbeiten wir mit Getriebebaukästen.

Du solltest mitbringen:

·          technisches Interesse

·          etwas handwerkliches Geschick

·          Freude am Konstruieren

·          Ausdauer

Folgende Kompetenzen sollen vermittelt bzw. angebahnt werden:

·          erkennen maschinentechnischer Zusammenhänge

·          sorgsamer Umgang mit Bauteilen

·          richtiger Umgang mit Werkzeugen

·          Ausprägung und Festigung von Fachsprache

Herr Christian Stumpf

GMS Obrigheim

(Physiksaal 310 und Zi 302)

 

Mo, 14.30-16.00 Uhr

(zweiwöchentlich)

 

1. Termin:
05.03.18

Max. 8 Kinder

Mäppchen, Schnellhefter

(karierte Blätter)

Kl. 3-4

--

23

Optik - mehr Durchblick zu Licht, Brillen, Kamera durch Experimentieren

Du führst gern Versuche und Experimente durch? Willst wissen, was Licht ist, wie eine Kamera und Brillen (Linsen) funktionieren? Möchtest du dazu experimentieren wie richtige Forscherinnen und Forscher? Untersuchen, wie Licht an Wasser, Spiegeln, … reflektiert wird?

Willst du eine Lochkamera basteln?

Bist du neugierig, stellst gerne Fragen und willst mehr über Licht und optische Geräte erfahren? Hier erfährst du es!

Das solltest du mitbringen:

(Voraussetzungen)

- Motivation

- Spaß an Experimenten und am   

  Erklärungen suchen

- Neugierde

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

- Forschen, Experimentieren und Hypothesenbildung

- Experimentieren mit Licht, Schatten, Absorption und Reflexion

- Entdeckung von Gesetzmäßigkeiten bei Reflexion und bei Linsen

- Zusammensetzung von Sonnenlicht und Farbspektrum

Herr Thomas Zimmermann

GMS Obrigheim

(Zi 113)

 

Mi, 14.30-16.00 Uhr

(wöchentlich)

 

1.Termin:

28.02.18

 

8Kinder

Mäppchen (Stifte, Schere, Klebstoff, Lineal, Geodreieck)

 

Schnellhefter

 

USB-Stick

 

Kl. 3-4

--

 

Musik, Sport, Kunst

 

 

 

 

 

 

24

Bilder zaubern mit Paul Klee

Aus einem weißen Blatt Papier wird eine magische Welt voller Farben und Formen.

Wer wünscht sich nicht einmal malen zu können wie ein großer Künstler?

Wir lernen die Geheimnisse des Malers Paul Klee kennen und schaffen eigene Kunstwerke. (Abklatschtechnik, Ölpause

Linien und Flächen, Bildaufbau aus geometrischen Formen, außergewöhnliche Bildgründe)

Das solltest du mitbringen:

(Voraussetzungen)

·          Interesse an der Malerei

·          Offenheit zum Experimentieren mit Farben und Formen

·          Neugierde auf versch. Kunsttechniken

·          Konzentration für die genaue Bildbetrachtung

·          Loslassen können ,sich auf Zufälle in der Malerei einlassen

Folgende Kompetenzen werden vermittelt bzw. angebahnt:

·          Erlernen versch. Kunsttechnicken (s.o.)

·          Kleine Kunstgeschichte

·          Genaue Bildbetrachtung

·          Sprechen über Gesehenes

·          Umgang mit Künstlermaterial

·          Erlernen eines Bildaufbaus

·          Farbenlehre

·          Kennenlernen versch. Kunstmaterialien

Frau Marina Breunig

(Kunstpäda-gogin)

GMS Obrigheim

(Zi 105)

 

Mo,

14.30-16.00 Uhr

(14-tägig)

 

Termine

5.3.18
19.3.18
9.4.18
23.4.18

07.05.18

8 Kinder

DinA 3 Block

(160g/qm)

 

Bleistifte, Holzstifte

Filzstifte,

Wasserfarben,

Schere, versch.Pinsel.

Klebestift, Malkittel

Kl. 2-4

--

                   

 


                   

 

 

 

 

Selbst konstruierter Flugapparat (Vorschulkinder)

 

Im Jahr 2009 eröffnete sich eine weitere Möglichkeit, das Angebot der Grundschule Obrigheim für Kinder, die im Regelunterricht nicht optimal gefördert werden können, zu erweitern.

Die Gemeinde als Trägerin beantragte die Einrichtung einer Hector-II-Kinderakademie an der GWRS Obrigheim-Aglasterhausen, heute GMS Obrigheim.

Im Schuljahr 2010/11 nahm die Kinderakademie Obrigheim ihre Arbeit auf.

 

Das Angebot richtet sich an besonders begabte Grundschulkinder.

            

Erforschung des Lotus-Effekts          Versuchsbeschreibung (Vorschulkind)

 

ORGANISATION

Meldung der Kinder

-Anmeldung durch die Klassenlehrer/innen (nicht durch Eltern!)

-Angabe von 3 Kurswünschen

-Beachtung der Altersangaben

-Begabungstest i. d. R. nicht erforderlich

-Anspruch auf Aufnahme besteht nicht

 

Teilnahmebedingungen

-regelmäßige Teilnahme (bei zweimaligem unentschuldigtem Fehlen muss der Kurs verlassen werden)

-Mitarbeit und Verhalten darf den Kurs nicht beeinträchtigen


Der Lotus-Effekt

 

Daten

Im 1. Semester 2016/17 ...

-besuchten ca. 150 Kinder

-aus 27 Schulen

-20 verschiedene Kinderakademiekurse.

 

Leitziele

-besondere intellektuelle Begabungen und Interessen fördern

-Vermittlung von Qualifikationen, Fertigkeiten und Fähigkeiten,

 die eine verantwortungsbewusste Partizipation am gesellschaftlichen Leben ermöglichen

-Förderung von sozialen und ethischen Fähigkeiten

(z.B. respektvoller Umgang miteinander, Kritikfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- u. Teamfähigkeit)

  

Kinderakademiekinder beim Knobeln

 

Leitidee

-ganzheitliche Förderung für besonders begabte, interessierte, motivierte Kinder aus dem Grund- und Vorschulbereich

-Förderung als Enrichment-Angebot zum regulären Unterricht (an Nachmittagen oder am Wochenende)

-Qualitätsüberprüfung durch regelmäßige Evaluationen

-wissenschaftliche Begleitung durch das Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

 


 

 

 



 

Gemeinde Obrigheim

Gemeinde Obrigheim

 

 

Hector-Kinderakademie

Jekiss

JEKISS - Jedem Kind seine Stimme

Landesbildungsserver

Landesbildungsserver Baden-Württemberg

stark.stärker.WIR

stark.stärker.WIR

BoriS

Boris BW

Joomla templates by Joomlashine